Brunsberg – Nachtaufnahmen

Ich habe mal wieder unseren hiesigen “Berg” den Brunsberg bestiegen. Es war eine bitter kalte aber durch den fast vollen Mond der unseren ersten Schnee in diesem Jahr anleuchtete ein sehr helle Nacht.Ich war knapp 2,5 Stunden bei Temperaturen gegen -10°C dort,… nur für insgesamt 3 – ich wiederhole: 3 – Bilder.

Ich habe einige Dinge ausprobiert die ich bisher noch nie selber gemacht habe: ein 360° Panorama, ein “Star Trail” Foto und ich habe mit Licht gemalt.

Klicke auf das folgende Bild um den Panorama-Viewer zu öffnen. Dort kannst Du in das Bild hineinzoomen und Dich mit der Maus durch die Winterlandschaft bewegen:


Brunsberg  - Night Shots - 360 Panorama

Ich habe auch mein ersten “Star Trail” Foto gemacht. Es war nur ein Test. Also habe ich es nur aus 5 Bilders à 3 Minuten Belichtungszeit zusammengesetzt. Das ist auch der Grund warum die Spuren nur recht kurz sind. Ja, wir bewegen uns! Das ist der Beweis:

Brunsberg  - Night Shots - StarTrails

Und hier noch mein “Lichtgemälde”. Ich während der dreiminütigen Belichtungszeit mit einer Taschenlampe gezielt dorthin Licht “gemalt” wo ich es haben wollte. In diesem Fall der kleine Schuppen, der sonst von vorne nur fast schwarz gewesen wäre.

Brunsberg  - Night Shots - Paint with Light

Hier nochmal die Galerie mit allen 3 Fotos:

Ähnliche Artikel:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *